Das Institut für Angewandte Linguistik der Universität Warschau

Am Institut für Angewandte Linguistik werden erstklassige Fachleute in den Bereichen Übersetzen und Dolmetschen, Sprachwissenschaft, Fremdsprachendidaktik und interkulturelle Mediation ausgebildet.

 

1. Studiengänge

Das Institut für Angewandte Linguistik bietet folgende Studiengänge an:

sowie

Im Bachelor- und Masterstudium entwickeln und erweitern die Studierenden ihre praktischen Kenntnisse zweier Sprachen, die sie für ihr Studium aus den sechs angebotenen Sprachen (Englisch, Französisch, Deutsch, Russisch, Spanisch sowie – im BA-Studium – Japanisch) gewählt haben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, weitere Sprachkurse zu besuchen, um eine dritte Fremdsprache zu erlernen.

 

 

2. Die Absolvierenden

Die Absolvierenden der Angewandten Linguistik werden auf dem Arbeitsmarkt sehr geschätzt, sowohl in Polen als auch im Ausland: Das hohe Niveau der allgemeinen und vertiefenden Ausbildung ist der Grund, warum die Absolvierenden des Instituts für Angewandte Linguistik gesuchte Fachkräfte für alle Arten von Schulen, für Redaktionen, Verlage, Übersetzungsbüros, für Institutionen mit internationalen Kontakten sowie für ausländische oder polnische Firmen, die international kooperieren, sind. Das Studium bereitet auf eine Arbeit in internationalen Organisationen, in der Wirtschaft, der Werbung oder den Medien, etwa als ÜbersetzerIn/DolmetscherIn, BeraterIn, RedakteurIn oder SpezialistIn für interkulturelle Kommunikation vor bzw. auf eine Tätigkeit in verwandten Berufen, in denen theoretisches Wissen über Kommunikation sowie praktische Fremdsprachkenntnisse verlangt werden.

 

 

3. Kooperationen

Ein Zeichen der Anerkennung für unser hohes Bildungsniveau ist die Tatsache, dass das Institut Mitglied von „European Masters in Conference Interpreting“ ist, einem Konsortium der fünfzehn besten Ausbildungsstätten für DolmetscherInnen in Europa. In Zusammenarbeit mit den vierzehn anderen Mitgliedern des Konsortiums, der Europäischen Kommission und dem Europäischen Parlament bilden wir KonferenzdolmetscherInnen für den europäischen Markt aus. Da die am Institut angebotene Ausbildung von ÜbersetzerInnen in zwei Fremdsprachen stattfindet, entspricht sie den Erwartungen der Europäischen Union. Im Mai 2014 wurde das Institut für Angewandte Linguistik Mitglied des Netzwerks „Europäischer Master Übersetzen“ (EMT), das die besten universitären Einrichtungen in Europa, die ÜbersetzerInnen ausbilden, umfasst.

 

Fot. Mirosław Kaźmierczak, Archiwum Biura Promocji UW

 

Fot. Mirosław Kaźmierczak, Archiwum Biura Promocji UW

 

Fot. Archiwum Biura Promocji UW

 

Fot. Archiwum Biura Promocji UW

 


© Instytut Lingwistyki Stosowanej UW | Kontakt | Webmaster | Cookies

Published with financial support from EU Erasmus programme